Programm Herbst 2024

21. 09. 2024: Tom Mank & Sera Smolen
19. 10. 2024: Kieran Goss & Annie Kinsella
09. 11. 2024: Carrie Clark & The Lonesome Lovers

Infos zum Ticketverkauf folgen

Sa., 21. 09. 2024, 20 Uhr 

Tom Mank & Sera Smolen (USA) 

with Rich DePaolo and Little Kim


 "The American couple hits you straight in the heart with sublime songs, rooted in folk, with a dash of blues added." -
 Kees van Wee, Heaven Magazine 

 

Tom Mank und Sera Smolen aus Ithaca (New York) bieten eine ungewöhnliche Mischung aus Blues und Folk mit klassischen und jazzigen Untertönen. Tom Mank hat seine Wurzeln in der amerikanischen Folk- und Bluestradition. Mit sanfter ruhiger Stimme singt er zu treibenden Gitarrenklängen von Kriegen, Liebe und Konflikten, von Vergangenheit und Zukunft. Seine Partnerin Sera Smolen verleiht der Musik mit markanten Bass- und Melodielinien eine einzigartige Atmosphäre. Ihre freien Improvisationen überwinden Genregrenzen. 
Bei ihrem nun zweiten Auftritt in Erkelenz wird das Duo von dem Songwriter und E-Gitarristen Rich DePaolo (ebenfalls aus Ithaca, NY), sowie der belgischen Countrysängerin Kimberly Claeys alias Little Kim begleitet.  

Sa., 19. 10. 2024, 20 Uhr

Kieran Goss   &  Annie Kinsella (IRL)

 »Individually, they are both gifted singers but when they sing together, magic happens… the harmonies, the chemistry… just sublime.« - Time Out Magazine
“So good, it’s heartbreaking... " - Rodney Crowell


Der irische Singer-/Songwriter Kieran Goss und seine Partnerin Annie Kinsella leben an der wilden malerischen Westküste Irlands im County Sligo. Kieran Goss hat seit  1989 neun solo Alben veröffentlicht, sowie die DVD "Live at the Belfast Opera House". Er arbeitete u.a. mit der amerikanischen Countrylegende Rodney Crowell zusammen. 2019 entstand als erstes offizielles Duoprojekt mit Annie Kinsella das in New York produzierte  gemeinsame Album "Oh, The Starlings". 
Kieran Goss und Annie Kinssella werden bei ihren Touren in Irland und  auf dem europäischen Kontinent gefeiert.  Das Zusammenspiel von Gitarre und Harmoniegesang zeugt von großer Musikalität. Ihre Lieder und  Geschichten  bieten  zugleich augenzwinkerndernd melancholische Einblicke in die irische Seele. 

 Sa.,  09. 11.  2024, 20 Uhr 

Carrie Clark & The Lonesome Lovers (USA) 

 " Seattle songwriter, Carrie Clark, and her band The Lonesome Lovers draw from the broad palettes of Americana, folk, and rock to craft their own distinct flavor of modern pop honkey-tonk." - KEXP New Music Reviews

Carrie Clark & The Lonesome Lovers schöpfen aus einem breiten amerikanisches Musikspektrum von Country bis zur Popmusik. Carrie Clarks Lieder beruhen auf scharfsinnigen Alltagsbeobachtungen von menschlichen Schrullen und eigenwilligen Charak­teren. Themen wie Leidenschaft und Einsamkeit sind ihr nicht fremd. Doch die aktuellen, meist sehr persönlichen Songs ihres jüngsten Albums Split at the Seams bieten Ermutigung und Inspirationen für das Leben in einer krisengeschüttelten Zeit. 
Begleitet wird Carrie Clark von Rob Witmer am akkordeon und dem Bassisten Dave Pascal.  Das Publikum der Erkelenzer Acoustic Night darf sich auf ein Wiedersehen mit dem unterhaltsamen Trio aus Seattle freuen. 

Vorschau Frühjahr 2025


11. Januar 2025: 

The Jeremiahs (IRL)


15. Februar 2025: 

Lynne Hanson (CDN)


 

26. April 2025: 

Eric Devries & Band (NL)